loader from loading.io

Obdachlose Frauen sind unsichtbar

Subkutan

Release Date: 01/15/2020

Elio Pellin: Elio Pellin: "Die Geschichte der Silver Biscuits"

Subkutan

Die "Silver Biscuits" war eine Band, die in den 1960er Jahren für Gesprächsstoff sorgte, heute aber vergessen scheint. "Wilder Beat. Wilde Zeiten. Die Geschichte der Silver Biscuits" heisst das neuste Buch des Autors Elio Pellin, das die Erinnerungen an diese legendäre Berner Band wachruft. Wüsste man nicht, dass dieses Buch ein fiktionaler "Interview-Kurzroman" ist, könnte man glauben, dass es die Band tatsächlich gegeben hat.

info_outline
Daniel Glauser: Daniel Glauser: "Aare - Logbuch eines Fährmanns"

Subkutan

Daniel Glauser, Fährmann auf der Bodenackerfähre, hat in seinem Logbuch über ein Jahr hinweg das Leben auf und um die Bodenackerfähre dokumentiert. Mal als stiller, mal als beteiligter Beobachter fing er Stimmungen, Geschichten und Daten über Menschen, Fluss und Natur ein. Aus dem daraus entstandenen Buch "Aare - Logbuch eines Fährmanns" liest Daniel Glauser uns ein paar Passagen vor - und gibt uns damit Einblicke in seinen Alltag als Fährmann.

info_outline
Jessica Jurassica: Jessica Jurassica: "Heimliche Liebe zu Bruder Albertus"

Subkutan

Seit sie für ihren ersten Roman «Das Ideal des Kaputten» 2021 den Literaturpreis des Kantons Bern gewann, ist die in Bern lebende Autorin Jessica Jurassica in vielen Bücherregalen vertreten. Der Text "Meine heimliche Liebe zu Bruder Albertus", aus dem sie in diesem Beitrag liest, entstand im Corona-Sommer 2021 und erschien in der aktuellen Ausgabe des queeren Literaturmagazins "Glitter".

info_outline
Zwei grosse religiöse Feste, doppelter Stress? show art Zwei grosse religiöse Feste, doppelter Stress?

Subkutan

Salome Bloch ist jüdisch-christlich aufgewachsen. Für sie bedeutet der Dezember die doppelte Ladung Familienfest: Chanukka und Weihnachten. Wie jongliert sie das? Was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Ein Beitrag von Stella Bollinger.

info_outline
"Wienachte schteit vorem Balkon"

Subkutan

Der Slampoet und Theolog Andreas Kessler ärgert sich über die exzessive Weihnachtsbeleuchtung auf den Balkonen seines Hauses. Eine Weihnachtsgeschichte der anderen Art, eine emotionale Achterbahnfahrt live performt.

info_outline
Wie feiere ich Weihnachten mit Kindern? show art Wie feiere ich Weihnachten mit Kindern?

Subkutan

Die Weihnachtszeit ist reich an Ritualen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Eltern spielen dabei eine entscheidende Rolle: Welche weihnachtlichen Traditionen geben sie ihren Kindern weiter? Zwei Eltern erzählen, in einem Beitrag von Lïkka Leuthard.

info_outline
Den leisen Skandalen auf der Spur show art Den leisen Skandalen auf der Spur

Subkutan

Investigativer Journalismus dreht sich nicht immer nur um die bombastischen, lauten Skandale. Dies beweist der freischaffende Journalist und Fotograf Klaus Petrus. In seinen Reportagen spricht er unbequeme, sozialkritische Themen an, welche gerne verschwiegen werden. Was häufig an den Rand der Gesellschaft gedrängt wird, erhält von Klaus Petrus ein Gesicht.

info_outline
Bellingcat: Investigative Recherchen im Internet show art Bellingcat: Investigative Recherchen im Internet

Subkutan

Bellingcat ist ein recherche Kollektiv, welches immer wieder Kriegsverbrechen aufdeckt. Das aussergewöhnliche daran: Sie arbeiten ausschliesslich im Internet. Ein Team aus Journalist:innen, Forscher:innen und Freiwilligen aus der ganzen Welt untersuchen und verifizieren Daten aus dem Netz. Unsere Redaktorin Stella Bollinger schaute hinter die Kulissen des Kollektivs und sprach mit der Leiterin des “Tech Teams“, Johanna Wild.

info_outline
Reflekt: Investigative Tiefenbohrungen show art Reflekt: Investigative Tiefenbohrungen

Subkutan

In den grossen Medienhäuser wird gespart, seit Jahren. Was da natürlich ziemlich schnell über die Klinge springen musste sind lange und aufwendige Recherchen. Diese aber sind die Grundlage für Journalismus, der unlautere Machenschaften aufdeckt. Was tun? Die Journalist:innen hinter REFLEKT haben 2019 kurzerhand eine Plattform geschaffen die genau darauf spezialisiert ist – lange und ausführliche investigativ Projekte. Unsere Redakteurin Likka Leuthard sprach mit dem redaktionellen Leiter Christian Ze

info_outline
Facetten der verborgenen Gewalt show art Facetten der verborgenen Gewalt

Subkutan

Die Künstlerin Agatha Norek durchbricht das Schweigen mit Ihrer Ausstellung «Schutzschilde, Facetten der verborgenen Gewalt». Eigene Gewalterfahrungen, die sie in der Kunstausbildung eingeholt haben, gaben den Anstoss zur Auseinandersetzung mit den Facetten verborgener Gewalt. Wie der 10 Jahre dauernde Prozess hin zur Realisierung der Schutzschilde war und wie sich Agata Norek heute gegen Gewalt engagiert, erzählt sie im Subkutan Talk mit Maël Forster.

info_outline
 
More Episodes

Aber es gibt sie und sie brauchen spezifische Angebote! Das sagt Eva Gammentaler. Sie arbeitet bei der kirchlichen Gassenarbeit in Bern. Diese fordert aktuell eine frauenspezifische Notschlafstelle. Das bestehende Angebot sei zu wenig niederschwellig und für viele Frauen nicht nutzbar. Der Berner Gemeinderat kam zu einem anderen Schluss und lehnte im letzten Herbst eine Motion diesbezüglich ab. Er stützt sich auf die Einschätzung von Pinto, der mobile Interventionsgruppe der Stadt. Wie sieht die Situation effektiv aus? Unsere Redaktorin Susanne Grädel bringt Licht ins Dunkel und spricht sowohl mit der kirchlichen Gassenarbeit als auch mit der Stadt. Die Basler Studie gibts hier.