loader from loading.io

menschlichkeit's podcast

„Gedanken zur Menschlichkeit“ ist ein philosophischer Podcast. Die Publizistin und Philosophin Annette Müller macht sich Gedanken über die großen Fragen unserer Zeit, sinniert über Politik, Gesellschaft, Megatrends und das menschliche Bewusstsein an der Schwelle zu einer neuen Zeit. Wo bleibt der Mensch im Maschinenzeitalter? Wie viel Menschlichkeit verträgt unsere soziale Marktwirtschaft? Was bewegt die Menschen im Alltag? Wie gehen wir mit unserer Schöpfung um? Wie mit unserem Menschsein, unseren Emotionen und Potenzialen? Das sind nur einige Fragen, denen Annette Müller nachgeht. „Gedanken zur Menschlichkeit“ möchte Menschen zum Nach- und Weiterdenken animieren, Philosophie alltagstauglich machen und große Zusammenhänge erklären. „Gedanken zur Menschlichkeit“ möchte begeistern, sich selbst Gedanken zu machen und den eigenen Geist zu fordern. Der Podcast erhebt nicht den Anspruch, universelle Antworten zu geben, dafür aber tiefgründige Denkanstöße. Interviewt wird Annette Müller in jeder Episode von dem Medienprofi Falk S. Al-Omary, so dass die Themen auch kontrovers diskutiert und aufbereitet werden. Hinzu kommen je nach Episode weitere Talk-Gäste aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. „Gedanken zur Menschlichkeit“ möchte bewusst Kontroversen schaffen und neuen Gedanken abseits des Mainstream Raum geben. Intellektuell tiefgründig, debattenanstoßend kontrovers und grundsätzlich philosophisch werden Beobachtungen aus der kollektiven Realität analysiert und weitergedacht. „Gedanken zur Menschlichkeit“ wendet sich an Menschen, die sich nicht mit einfachen Antworten zufriedengeben und Lust haben, ihren Verstand zu gebrauchen sowie ihren Geist weiterzuentwickeln.

info_outline Wer ist Annette Müller und was ist eine Bewusstseins-Evolutionärin? 07/11/2019
share