loader from loading.io

Christoph Robinson und Maximilian Nimmervoll

Café Julius

Release Date: 02/12/2021

Christoph Robinson und Maximilian Nimmervoll show art Christoph Robinson und Maximilian Nimmervoll

Café Julius

Vom promivierten Juristen ohne vorherigen IT-Fachkenntnisse zum passionierten IT-Unternehmer. Maximilian Nimmervoll ist Mitgründer der „DIAMIR Holding“, zu der unzählige IT-Unternehmen und -Projekte gehören. Im Gespräch mit Christoph Robinson erzählt er von seinem nicht vorhandenen Masterplan, verrät, was Unternehmer brauchen, erinnert sich, wie es war, als Erstsemestriger mit Doktortitel im Hörsaal zu sitzen, und warum E-Sports so faszinierend ist.

info_outline
Martha Schultz und Etienne Koo show art Martha Schultz und Etienne Koo

Café Julius

Etienne Koo ist die Gründerin von Twinster, einem Unternehmen, das KleidungskäuferInnen erlaubt, ihren Körper digital zu scannen, um dann mit diesem 3D-Scan passende Kleidung kaufen zu können. Sie hat auch Showmysize gegründet, eine Plattform auf der Kleidung passend zum eigenen Körperprofil gekauft und verkauft kann. Digitale Avatare machen es möglich.

info_outline
Martha Schultz und Pascal Günsberg show art Martha Schultz und Pascal Günsberg

Café Julius

Pascal Günsberg ist Junglehrer und -unternehmer. Nach seinem Zivildienst strengte daher ein Lehramtsstudium an. Große Passion hat er für politische Bildung und die Digitalisierung im Bildungswesen. Er ist Mitgründer von PolEdu, einem Verein mit vielfältigem Angebot in der politischen Bildung, und gehört zum Team des Start-Ups SchoolFox. Im Gespräch mit Martha Schultz erzählt er wie die Digitalisierung im Bildungsbereich rasant von „Nice-to-have“ zu einem „Must-have“ wurde.

info_outline
Martha Schultz und Sissi Vogler show art Martha Schultz und Sissi Vogler

Café Julius

Sissi Vogler ist Gründerin von REFISHED, die zuvor bereits unterschiedlichste Stationen in ihrem Berufsleben durchlaufen hat. Doch ihre Berufung hat sie während einer ausgiebigen Reise durch Asien gefunden. In Kambodscha bemerkte sie, wie benutzte Zement- und Fischfuttersäcke herumlagen, und kam auf eine Idee, wie man sowohl der Umwelt als auch den Menschen vor Ort etwas Gutes tun könnte. Warum nicht einfach die unzähligen Säcke zu modischen Modeartikeln machen?

info_outline
Martha Schultz und Julia Kruslin show art Martha Schultz und Julia Kruslin

Café Julius

Ihre Urlaubswoche im März fiel ausgerechnet mit dem Beginn der COVID-19-Maßnahmen der Bundesregierung zusammen. Der unverhofft ungewohnte Urlaub brachte sie auf den Gedanken, einen Online-Marktplatz zu schaffen, auf dem von der Krise schwer getroffenen Kleinunternehmer problemlos ihre Produkte online anbieten können. Ohne schnell zu zögern, gründete sie mit drei weiteren Gründerinnen, die sich zuvor noch nie persönlich getroffen hatten, "Goodity" (www.goodity.at).

info_outline
Martha Schultz und Lisa Fassl show art Martha Schultz und Lisa Fassl

Café Julius

In unserer neuen Ausgabe des spricht unsere Präsidentin Martha Schultz mit Lisa Fassl über den Stiftungswert Freiheit, die wichtige Rolle der , , dem Accelerator für Startups von Frauen, und generell die Startup-Szene Österreichs. Wir haben das Gespäch vor Lisas Wechsel von der AAIA zu Female Founders geführt.

info_outline
Martha Schultz und Gregor Demblin show art Martha Schultz und Gregor Demblin

Café Julius

Gründen, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Wie das geht, zeigt Gregor Demblin mit myAbility und tech2people. Im Gespräch mit Präsidentin Martha Schultz erzählt er über den Wert der Freiheit, das Überwinden von Grenzen und wie der technologische Fortschritt neue Möglichkeiten der Inklusion schafft.

info_outline
Martha Schultz und Renée Wagner show art Martha Schultz und Renée Wagner

Café Julius

Renée Wagner ist seit 2019 als Managing Director von Plug and Play Vienna und speziell in den Bereichen Travel & Hospitality EU und Smart Cities tätig.

info_outline
Martha Schultz und Moritz Lechner show art Martha Schultz und Moritz Lechner

Café Julius

Moritz Lechner, der ehemals jüngste Gründer Österreichs, war diesmal zu Gast im Café Julius, um nicht nur über sein Unternehmen Freebiebox zu berichten, sondern auch darüber was es heißt, als Schüler auch gleichzeitig ein Unternehmen zu führen.

info_outline
Martha Schultz und Markus Gull show art Martha Schultz und Markus Gull

Café Julius

Markus Gull, ehemaliger Präsident der Julius Raab Stiftung, war diesmal selbst zu Gast im Café Julius, das er nicht nur ins Leben gerufen, sondern maßgeblich mitgestaltet hat.

info_outline
 
More Episodes

Maximilian Nimmervoll ist promovierter Jurist und BWL-Absolvent, der seinen Weg und seine Passion zum IT-Unternehmertum über verschiedenste Praktika gefunden hat. Sein erstes Unternehmen ist die 2010 gegründete App-Entwicklungsagentur „Tailored Apps“. Als Co-Partner führt er heute die Unternehmensgruppe, „DIAMIR Holding“, zu der unzählige Unternehmen und Beteiligungen gehören, die sich v.a. auf die Softwareentwicklung in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen fokussieren, wie „Web & Söhne“ und „Sharelock“, darüber hinaus aber auch die Digitalkonferenz „Darwin’s Circle“, die Innovationsplattform „der brutkasten“ und das „Electronic Sports Festival“. 2017 wurde er für seine unternehmerischen Leistungen mit dem „EY Entrepreneur Of The Year“-Award ausgezeichnet, der alljährlich herausragende Unternehmerpersönlichkeiten und ihre Erfolgsgeschichten würdigt. Eines seiner jüngsten Projekte ist die „Coding School Wörthersee“, die einen entscheidenden Beitrag gegen den IT-Fachkräftemangel in Österreich leisten soll. Im Gespräch mit Christoph Robinson, der diesmal für Martha Schultz eingesprungen ist, erzählt er von seinem nicht vorhandenen Masterplan, verrät, was Unternehmer brauchen, erinnert sich, wie es war, als Erstsemestriger mit Doktortitel im Hörsaal zu sitzen, und warum E-Sports so faszinierend ist.