loader from loading.io

Das Pflegedoku-Potpourri und die neue Pflegedoku - 040

Born to Pflege

Release Date: 11/20/2019

Pflege in Zeiten von Corona - 059 show art Pflege in Zeiten von Corona - 059

Born to Pflege

In der Grippesaison wird in den Pflegeheimen jedes Jahr besonders auf die Hygiene geachtet. Unsere Frage an Heimarzt Dr. Michael Nufer und Heimleiterin Susan Sachse war deshalb: Was ist jetzt anders? Können Pflegekräfte Corona-Fälle früh erkennen? Können Heimleitungen oder Pflegedienstleitungen überhaupt noch Menschen aus dem Krankenhaus oder von Zuhause mit gutem Gewissen in ein Pflegeheim aufnehmen? Tobias Gross spricht mit seinen beiden Gästen über die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, über deren Widerprüchlichkeit, über fehlende Schutzkleidung – aber auch darüber, wie...

info_outline
Sei‘ gut zu dir – gerade jetzt - 058 show art Sei‘ gut zu dir – gerade jetzt - 058

Born to Pflege

Fachkräftemangel trifft auf Corona: Eine schwere Zeit für Pflegefachkräfte und Pflegende in Deutschland. Der Druck steigt, die Eilmeldungen folgen in immer schnelleren Abständen... Kerstin Dietze und Tobias Gross möchten dich in dieser Situation zurückbringen zum Allerwichtigsten: Zu dir selbst! Deine  Arbeit ist zweifellos wichtig. Noch wichtiger ist aber, dass du Kraft schöpfen kannst – nicht nur für deinen Beruf, sondern auch für dich und für die, die dir wichtig sind. In dieser Sondersendung bekommst du von Kerstin, examinierte Pflegekraft, Dauernachtwache und...

info_outline
Patent für den Tod? - 057 show art Patent für den Tod? - 057

Born to Pflege

Jeder Handgriff in der medizinische-pflegerischen Versorgung sitzt. Doch dann liegt ein Zupflegender im Sterben oder verstirbt... Und dann gibt es eben kein Patent mehr, sagt Ingo Bartsch, Fachkraft für Palliativpflege. Wie man dennoch gut mit den Bewohnern und sich selbst umgeht, das zeigt er in der dritten Folge unserer Serie zum Umgang mit dem Tod auf. Kernpunkt für ihn ist, dass sich viele vorher vertrauensvoll an die Pflegekräfte wenden und über den (gewünschten) Tod sprechen. Und darüber, was sie sich jetzt noch wünschen. Zum Beispiel einen Wurstsalat. --- Für weitere...

info_outline
Die Anderen und der Tod - 056 show art Die Anderen und der Tod - 056

Born to Pflege

Nach Sterben und Tod geht es – fast – nur noch um die, die noch da sind, zum Beispiel die anderen Heimbewohner. Doch was tun, wenn die Mit-Bewohner dement sind und den Tod immer und immer wieder vergessen? In der zweiten Folge unserer dreiteiligen Podcast-Serie spricht Ingo Bartsch, Altenpfleger und Palliativkraft, über die grundsätzliche Frage auf allen Demenzstationen: Wahrheit oder Notlüge? Und weshalb seiner Ansicht nach die Lösung beim Umgang mit dem Sterben jeden Tag anders aussehen darf. --- Für weitere Informationen oder falls ihr Fragen habt, schaut doch mal hier vorbei:...

info_outline
Vom Tod per Telefon - 055 show art Vom Tod per Telefon - 055

Born to Pflege

Sterben hat immer etwas Trauriges. Auch, wenn man es als Palliativkraft wie Ingo Bartsch oft erlebt hat und erlebt. Er sieht es jedoch auch als einmalige Chance für alle Beteiligten, zu einem guten Ende zu kommen. In unserer dreiteiligen Serie zum Thema „Umgang mit dem Sterben" spricht er in dieser Podcast-Folge darüber, ob es den richtigen Zeitpunkt gibt, Angehörige über den nahenden Tod zu informieren. Und wie ein bisschen Hellsehen einfach dazugehört.  --- Für weitere Informationen oder falls ihr Fragen habt, schaut doch mal hier vorbei: Facebook: Instagram: YouTube: ...

info_outline
Das Konfliktrad stoppen - 054 show art Das Konfliktrad stoppen - 054

Born to Pflege

Wie stoppt man zwei, die auf Ihrem Standpunkt beharren und damit einen oder mehrere Konflikte auslösen? Als Teamcoach von Ich & Du Pflege in Freiburg kennt Sucimanasa Lehmann diese Situationen. Und hält sie auch für ganz normal. Denn wir sind ganz stark in unserem Denken verhaftet, das uns auch suggeriert, die ideale Lösung schon gefunden zu haben. Doch mit dem Beharren darauf kommt es einfach zu Diskussionen – bis hin zu richtigen Konflikten. Dabei können wir in den meisten Fällen viel bessere Lösungen entwickeln – wenn wir darüber sprechen, worum es geht. Zum Beispiel hört...

info_outline
Mit Giraffenohren hören - 053 show art Mit Giraffenohren hören - 053

Born to Pflege

„Ich bin stinkwütend.“ Als Einsatzleiterin im Pflegebereich hört Sucimanasa Lehmann diesen Satz immer wieder. Ihre Lösung: Mit Giraffenohren einfach nie wieder den Vorwurf hören, sondern nur das, was der andere jetzt braucht. In unserer dritten Folge zur gewaltfreien Kommunikation geht es darum, vom eigenen Berg runterzugehen und auf den anderen zuzugehen, auf seinen Berg zu klettern. Nicht, um ein Gutmensch zu sein, sondern um zu verstehen, worum es geht – und um sich selbst zu schützen. Denn über eine „Bedürfniskommunikation“ lassen sich gute Lösungen für beide finden....

info_outline
Wer hat die Schuld? - 052 show art Wer hat die Schuld? - 052

Born to Pflege

Wir suchen ja gerne einen Schuldigen. Weil wir das so gelernt haben, sagt Sucimanasa Lehmann in unserer zweiten Folge zur gewaltfreien Kommunikation. Als Teamcoach und Einsatzleiterin im Pflegebereich kennt sie viele Situationen, wo es eigentlich kein richtig und kein falsch gibt. Und doch alle danach suchen. Ihre Lösung: Die Schuldfrage einfach unbeantwortet zu lassen. Sondern an den Punkt zu gehen, der viel wichtiger ist: Wie geht es mir? Jetzt, in diesem Moment? Was fühle ich und weshalb? Denn um das Leben schöner zu machen, bedarf es keines Urteils, sondern viel Feingefühl für sich...

info_outline
Das Herz der Giraffen - gewaltfreie Kommunikation in der Pflege - 051 show art Das Herz der Giraffen - gewaltfreie Kommunikation in der Pflege - 051

Born to Pflege

Sucimanasa Lehmann coached Pflegeteams. In unserer neuen, vierteiligen Serie zeigt Sie auf, was gewaltfreie Kommunikation (im positiven Sinne) mit uns machen kann. In der ersten Folge spricht sie hier über die Symbole „Giraffe“ und „Wolf“ – und weshalb sie den Begriff „verbindende Kommunikation“ viel treffender findet. Denn es geht bei GfK eben nie darum, „böse“ Worte oder „böses“ Verhalten zu vermeiden, sondern darum, von dem Landtier mit dem größten Herzen zu lernen. Oder noch einfacher und frei nach Marshall Rosenberg, dem Begründer der gewaltfreien...

info_outline
Was haben 50 Folgen „Born to Pflege“ so gebracht? - 050 show art Was haben 50 Folgen „Born to Pflege“ so gebracht? - 050

Born to Pflege

In unserer Jubiläumsfolge blicken die Initiatoren Andreas und Martin Seibert mit Tobias Gross zurück und sprechen über Ihre Motivation und Ihre Highlights bei „Born to Pflege“ – und weshalb sie noch weitere Folgen veröffentlichen wollen. Natürlich werden dabei auch kritische Fragen aus der community keinesfalls ausgeblendet. Zum Beispiel, weshalb sich so viele Folgen im Bereich der „Selbstoptimierung“ bewegen und sich der Podcast nicht mit System- und Gerechtigkeitsfragen beschäftigt. Tobias Gross und die beiden Initiatoren beantworten diese Fragen prägnant und ausführlich....

info_outline
 
More Episodes

Von den Vorteilen eines internen Audits über die Digitalisierung bis hin zu den alten und neuen Stolpersteinen in der Dokumentation: Tobias Gross spricht mit Ingo Bartsch, examinierter Altenpfleger und Pflegefachwirt, über seinen Alltag als Auditor. Mit an Bord natürlich auch eines seiner Lieblingsthemen: Wie kurz, knapp und knackig ein Pflegebericht nach der neuen Pflegedoku ausfallen kann. Und wie man sich andersrum fehlenden Platz für Schwerstpflegefälle in der Strukturierten Informationssammlung (SIS) zurückholen kann.

---

Für weitere Informationen oder falls ihr Fragen habt, schaut doch mal hier vorbei:

Facebook: https://www.facebook.com/borntopflege/

Instagram: https://instagram.com/borntopflege/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCITRHJ4qllFPZkXaPDrlq6A

Homepage: https://borntopflege.de/