loader from loading.io

#3 Felicitas Frick, Ressourcenmine Waschmaschine (2)

#MüllistMist - der Podcast

Release Date: 04/16/2020

Teil 2 meines langen und ausführlichen Gesprächs mit Felicitas Frick.

Heute spüren wir nicht-politischen Fraktionen hinterher und staunen wie leicht im Recycling prozentuale Anteile möglich sind, von denen politische Parteien oft nur noch träumen können. Außerdem klären wir, ob das gut ist.

Dazu besuchen wir Schredderanlagen, die groß sind wie Häuser. Wir begegnen endlich Schredderleicht-, Schredderschwerfraktion und Schredderschrott. Wir klären warum Beton zur leichten Fraktion gehört, aber manchmal auch “fremd” geht und ob die sogenannte “stoffliche Verwertung” einen Beitrag zur Wirtschaft in Kreisläufen leistet.

Wir besprechen, was wir vom Bibliothekswesen lernen können, wenn wir Materialien wiederfinden und vor allem wiederverwenden wollen. Und wie Design und Urban Mining zusammenhängen. Über Sharing-Lösungen als Zukunftsmodell unterhalten wir uns auch. Und über unser aller Verständnis von “neu” und ob es nicht ein neues Verhältnis zu “neu” braucht, um Richtung Kreisläufe voranzukommen.

Episodenbild © Antoine Repessé (2016) aus seiner Serie "#365, Unpacked" mit freundlicher Genehmigung

Musik:

  • Intro "Fuzzball Parade"
  • Zwischendrin "Monkeys Spinning Monkeys"
  • Outro "The Show Must Be Go"

alle Stücke von Kevin MacLeod veröffentlicht unter CC BY 3.0 auf incompetech.com