loader from loading.io

#11 Paula Nerlich, Designmaterial Essensreste

#MüllistMist - der Podcast

Release Date: 03/11/2021

#11 Paula Nerlich, Designmaterial Essensreste show art #11 Paula Nerlich, Designmaterial Essensreste

#MüllistMist - der Podcast

Material.

info_outline
#10.2 Christian Schiller, Kunststoffe in Kreisläufen show art #10.2 Christian Schiller, Kunststoffe in Kreisläufen

#MüllistMist - der Podcast

Teil 2 des Gesprächs

info_outline
#10 Christian Schiller, Kunststoffe in Kreisläufen show art #10 Christian Schiller, Kunststoffe in Kreisläufen

#MüllistMist - der Podcast

Kunststoffe sind überall und fast so etwas wie ein Symbol für Konsumgesellschaft und Massenproduktion. Mehr als 8 Mrd. t wurden seit 1950 hergestellt, ziemlich genau 1 t für jeden Erdenbürger.

info_outline
#9 Wilhelm Mauss, Statt Asien: Kreisläufe show art #9 Wilhelm Mauss, Statt Asien: Kreisläufe

#MüllistMist - der Podcast

In dieser Folge spreche ich mit dem Chef eines Parade-Kreislaufunternehmens. Wilhelm Mauss, Geschäftsführer der Firma Lorenz, schildert mir im Gespräch, wie er den schwäbischen Hersteller von Wasserzählern auf “Kreislaufwirtschaft” gebürstet hat. Und dabei hatte er zunächst gar nicht hehre Nachhaltigkeit im Kopf, sondern schlicht die Rettung der Fertigung am Standort in Deutschland.

info_outline
#8 Maayke Damen, Partnervermittlung für Material show art #8 Maayke Damen, Partnervermittlung für Material

#MüllistMist - der Podcast

Börsen sind traditionsreiche Einrichtungen.

info_outline
#7 Christian + Johannes, Biomüll zu Mist show art #7 Christian + Johannes, Biomüll zu Mist

#MüllistMist - der Podcast

Boden.

info_outline
#6 Harald Prokscha, Möbelleben verlängern show art #6 Harald Prokscha, Möbelleben verlängern

#MüllistMist - der Podcast

Möbel.

info_outline
#5 Jana Pfeiffer, Essen retten show art #5 Jana Pfeiffer, Essen retten

#MüllistMist - der Podcast

Essen müssen wir alle. Die meisten von uns tun es auch gerne. Und das ist gut so.

info_outline
#4 Yvonne Lang, Gebäude als Materialdepots show art #4 Yvonne Lang, Gebäude als Materialdepots

#MüllistMist - der Podcast

Heute geht es ums Bauen.

info_outline
#3 Felicitas Frick, Ressourcenmine Waschmaschine (2) show art #3 Felicitas Frick, Ressourcenmine Waschmaschine (2)

#MüllistMist - der Podcast

Teil 2 meines ausführlichen Gesprächs mit Felicitas Frick.

info_outline
 
More Episodes

Material. Die Stoffe, aus denen die Welt besteht, mit der wir uns umgeben.

Design. Die Gestaltung der vom Menschen gemachten Welt um uns herum.

Essensreste. Das, was wirklich keiner mehr haben will von unseren Lebensmitteln.

Mit Paula Nerlich ist in dieser Episode eine Designerin zu Gast. Ursprünglich Textildesignerin, erkundet sie heute die stofflichen Qualitäten von Material. Oder besser: von Essensresten, die unter ihren Händen zu Material werden.

Kochwasser, Kaffeesatz, Avokadokerne, Erdnuss- oder Kakaoschalen - was üblicherweise im Ausguss oder in der (Bio-)Tonne landet, wird in den Händen von Paula zu formbarer Materie.

Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden in Museen gezeigt oder in renommierten Design-Magazinen vorgestellt. Damit begnügt sich Paula aber nicht. Sie will möglichst vielen Menschen Lust auf Material machen und den Zugang dazu eröffnen. Mit ihrem „Circular Home Lab“, das sie gemeinsam mit einer Geschäftspartnerin initiiert hat, kommt sie bis in die heimischen Küchen. Persönlich oder digital. Und führt ein in ihre Welt, in der Abfälle die Rohmaterialien für Neues werden. Eine ideale Verbindung zum Leitmotiv dieses Podcast.

Ihre Haltung, die sie ausstrahlt: jeder „kann“ Material, alles ist Material.

Und das hat so gar nichts Abgehobenes oder Elitäres, für das Design oft steht. Sondern es vermittelt Lust an der Mitgestaltung der von uns gemachten Welt.

Episodenbild © Antoine Repessé (2016) aus seiner Serie "#365, Unpacked" mit freundlicher Genehmigung

Musik:

  • Intro "Fuzzball Parade"
  • Einleitung und Zwischenmusik “Merry go slower”
  • Outro "The Show Must Be Go"

Alle Stücke von Kevin MacLeod veröffentlicht, soweit nicht anders vermerkt, unter CC BY 4.0 auf incompetech.com