loader from loading.io

#4 Yvonne Lang, Gebäude als Materialdepots

#MüllistMist - der Podcast

Release Date: 04/30/2020

Heute geht es ums Bauen.

Errichtung und Betrieb unserer gebauten Umwelt sind für etwa 40% der Treibhausgas-Emissionen und 40% des Energieverbrauchs verantwortlich. Außerdem gehen etwa 50% unseres weltweiten Materialbedarfs und 50% unseres Abfallaufkommens auf ihr Konto.

Wir fangen bei einem einzelnen Gebäude an. Es steht in Amsterdam, direkt am Nahverkehrsknoten Amsterdam Zuid. Und gehört einer Bank. Soweit so normal. Alles andere ist nicht ganz so gewöhnlich. 2017 fertiggestellt, ist es ein zirkuläres Gebäude. Als solches ist es zwar nicht einzigartig, aber doch ein Pionierbau. Schon der Name ist Programm - CIRCL. Kein Schreibfehler. Auf das “E” am Ende hat man einfach verzichtet, um Überflüssiges einzusparen. Es hat einen Veranstaltungsbereich im Keller. Ein öffentliches Restaurant, das ohne Kühlräume auskommt und vorwiegend mit geretteten Lebensmitteln arbeitet. Und es gibt in der oberen Etage ein paar Büros für die Mitarbeiter der Verwaltung. Eine davon ist Yvonne Lang. Ich habe mich mit ihr getroffen, um mehr über CIRCL zu erfahren.

https://circl.nl/

Episodenbild © Antoine Repessé (2016) aus seiner Serie "#365, Unpacked" mit freundlicher Genehmigung

Musik:

  • Intro "Fuzzball Parade"
  • Zwischendrin "You Wasted My Time When I Was Timewasting" von Podington Bear, veröffentlicht unter CC BY-NC 3.0 DE
  • Zwischenmusik "Bossa Antigua"
  • Outro "The Show Must Be Go"

bis auf (2) von Kevin MacLeod, veröffentlicht unter CC BY 3.0 auf incompetech.com